Die Gleitsichtbrille


Von Geburt an wird die Augenlinse immer härter, sodass diese ab etwa dem 40. Lebensjahr bei den meisten Menschen so unelastisch ist, dass die Muskelkraft des Auges nicht zur Schärfeneinstellung für die Nähe - insbesondere zum Lesen - ausreicht. 

Ein erstes Anzeichen dieser „Alterssichtigkeit“ ist z. B. die Angewohnheit, Bücher oder Zeitungen weiter wegzuhalten, bis auch das irgendwann nicht mehr ausreicht, um scharf zu sehen.

Das alterssichtige Auge braucht eine zusätzliche Unterstützung für die Nähe.
Das bedeutet, es sind unterschiedliche Stärken für unterschiedliche Entfernungen notwendig, da die Augen diese Entfernungsunterschiede nicht mehr selbst ausgleichen können.

Hier gibt es  verschiedene Brillenglas-Typen, die sich nach dem Anwendungsbereich des Träger richten.

Standard-Gleitsichtgläser, individualisierte Gleitsichtgläser oder irgendwas dazwischen? Die Vielfalt der Gleitsichtgläser macht es Brillennutzern oft schwer, die richtige Wahl zu treffen.

 

~~~~~

 

 

 

Das neue revolutionäre Gleitsichtglas

Gönnen Sie Ihren Augen mehr Sehkomfort und erleben Sie Varilux X series als perfekte Gleitsichtbrille für den Alltag

 

 

  • Zügige Erfassung aller Details in Arm-längen-Distanz und darüber hinaus

  • Idealer Durchblickspunkt wird spontan gefunden - ohne Suchen

 

  • Scharf Sehen, entspannte Kopf- und Körperhaltung

 

Zusätzlich ist durch die innovative Messung Ihres Nahseh-Verhaltens ein hoher Personalisierungsgrad möglich.

 

 



Vereinbaren Sie einfach einen Termin zum professionellen Sehtest mit anschließender Beratung und wir finden gemeinsam die richtigen Gläser für Sie.